Anschlussbild

Das Bild zeigt die Seite des Controllers an der die Antriebe angeschlossen werden

  1. Motor 1
  2. Motor 2
  3. Motor 3 (nur LTC 383 und LTC 384)
  4. Motor 4 (nur LTC 384)
  5. Bedienteil- und Busanschluss

Bei der LTCB Baureihe wird das Schaltnetzteil durch einen Akkumulator mit 86Wh ersetzt. Der Controller ist lediglich etwas länger als die LTC Baureihe. Die Befestigungspunkte sind identisch für alle Baureihen. Der Controller wird genauso montiert, angeschlossen und konfiguriert wie die Standardcontroller mit Netzteil.

An dem Ende, an dem bei der LTC Serie der Netzstecker eingesteckt wird, wird bei der LTCB Serie der Akkupack eingeschoben. Die Kapazität der Akkumulators ist großzügig dimensioniert, in der Regel ist ein Betrieb über mehrere Monate möglich.

Der Akkupack kann auf einfache Weise gewechselt werden. Die Ladung des Akkupacks kann im Controller oder außerhalb des Controllers erfolgen. Durch die externe Lademöglichkeit kann sichergestellt werden, dass sich immer ein geladener Akkupack im Controller befindet.

4 LED‘s am Akkupack zeigen – nach Betätigung des roten Knopfes – den jeweils aktuellen Ladezustand an. Die Ladung erfolgt über ein weltspannungs-Steckernetzteil.

TECHNISCHE DATEN & TYPENÜBERSICHT

LTCB BAUREIHE | Batteriebetrieb
TYPLTCB 302LTCB 383LTCB 384
maximale Leistung 300 W 380 W 380 W
Eingangsspannung 230 V 50/60 Hz 230 V 50/60 Hz 230 V 50/60 Hz
Eingangsstrom 1,5 A 2,0 A 2,0 A
Frequenz 50-60 Hz 50-60 Hz 50-60 Hz
Ausgangsspannung 24 V 24 V 24 V
Summe Ausgangsströme 15 A 19 A 19 A
Motorkanäle 2 3 4
max. Strom pro Kanal 12 A 12 A 12 A
Dauerbetrieb möglich bis 100 W Gesamtbelastung 100 W Gesamtbelastung 100 W Gesamtbelastung
Standby Leistungsaufnahme 250 mW 250 mW 250 mW
Synchronisierung über Modus über Modus über Modus
Maße 38,5 x 62 x 265 mm 38,5 x 62 x 265 mm 38,5 x 62 x 265 mm

+49 (0)7146 9999 010

+49 (0)7146 9999 011

LAING INNOTECH GmbH + Co. KG
Theodor- Heuss-Str. 23
71566 Althütte
Baden-Württemberg | Deutschland

Downloads